Stinkefinger-Skandal um FP-Politiker

Parlament

Stinkefinger-Skandal um FP-Politiker

Weil ÖVP-Mann „blöd reingeschrien“ hat, zeigte ihm Podgorschek den Finger.

In der hitzigen Hypo-Debatte am Donnerstag im Parlament zuckte der FPÖ-Abgeordneter vorübergehend aus und zeigte seinem ÖVP-Kollegen Johann Rädler seinen Mittelfinger. Das beweist ein Foto, das ORF-Journalist Sascha Schrems auf Twitter veröffentlichte.

Video: Podgorschek zeigt den Mittelfinger


Podgorschek gibt Ausrutscher zu

Auf ÖSTERREICH-Nachfrage gibt Podgorschek den Ausrutscher sofort zu. „Das ist in der Hitze des Gefechts passiert“, sagt er. „Der ÖVP-Kollege Johann Rädler hat während der Hypo-Debatte blöd reingeschrien. Ich habe mich aber inzwischen bei ihm entschuldigt. Das hat er auch angenommen.“



„Faultier Fekter“

Stronach-Mandatar Robert Lugar beschimpfte in der Debatte Ex-ÖVP-Finanzministerin Maria Fekter gar als „betäubtes Faultier“. Empörtes Gebrüll der ÖVP-Abgeordneten und ein Ordnungsruf für Lugar waren die Folge.

D. Knob

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten