Partyurlaub?

Straches erstes Foto aus Ibiza

Die halbe Regierung genießt derzeit noch Urlaubsfreuden. Auch Kanzler und Vizekanzler werden erst am Wochenende aus dem sonnigen Italien zurückerwartet.

Kräfte sammelt auch Oppositionschef Heinz-Christian Strache. Der FPÖ-Obmann vergnügt sich bis Mitte kommender Woche auf der Party-Insel Ibiza. Von dort wurde uns auch ein aktuelles Strache-Foto zugeschickt. Es zeigt den umtriebigen Politiker vor einem Klub im Kreise österreichischer Fans.

Keine Zeit zum Feiern?
Für feuchtfröhliche Feiern dürfte Strache aber keine Zeit haben: Er macht auf Familienurlaub mit seinen beiden Kindern. Und es ist die Ruhepause vor dem Polit-Sturm, den Strache noch Ende August auslösen will. Denn für den 23., 24. und 25. des Monats wird eine von der Opposition einberufene Sondersitzung des Parlaments immer wahrscheinlicher. FPÖ und Grüne wollen einen Misstrauensantrag gegen ÖVP-Finanzminister Josef Pröll einbringen. Grund: die Verschleppung der Budgetrede in den Dezember..

Bauchmuskel-Training
Ende August wirft sich der FP-Chef dann auch in den Wien-Wahlkampf. Der startet für den Blauen recht harmlos mit einer Tour durch die Wiener Bäder. Die Vorarbeit dafür hat Strache schon vor Monaten begonnen und sich ein intensives Bauchmuskel-Training auferlegt.

Bürgermeisterwahlen
Ab September nützt ihm das freilich wenig, wenn er gegen SP-Bürgermeister Michael Häupl zum Polit-Infight in den Ring steigt. Als Wegbereiter im Vorfeld agiert Harald Kickl. Der FP-General – aus dessen Feder Slogans, wie „Daham statt Islam“ stammen – wird als Wahlkampfleiter wieder die eine oder andere Spitze in Richtung SPÖ treiben – vermutlich in Stabreimen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten