Helmut Schüller

Strafe

Rom entzieht Pfarrer-Rebell Ehrentitel

Sprecher der Pfarrer-Initiative sieht sich nicht in "Grundfesten erschüttert".

Die Kirchenleitung in Rom hat Helmut Schüller den päpstlichen Ehrentitel "Monsignore" entzogen. "Man hat mir das vor kurzem mitgeteilt", sagte der Sprecher der Pfarrer-Initiative. Eine explizite Begründung dafür liege noch nicht vor, naheliegend ist aber, dass der "Aufruf zum Ungehorsam" der Grund für den Verlust sein dürfte. Schüller selbst sieht sich laut eigener Aussage dadurch nicht in seinen "Grundfesten erschüttert".

Zu den näheren Umständen der Aberkennung will sich Schüller nun im Vatikan "schlaumachen". Er hatte den Ehrentitel "Monsignore" aufgrund seiner einstigen Tätigkeit als Caritas-Präsident verliehen bekommen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten