Salzburg

Politik

Salzburg sagt Finanz-Skandal 
ab

Wende im Zockerkrimi - 150 Millionen im Plus.

Als Drehbuch für eine Folge des Bullen von Tölz ginge die Story kaum durch – zu unglaubwürdig! Die besten Geschichten schreibt jedoch noch immer das Leben. Und so sagt Salzburg seinen Finanzskandal einfach wieder ab. Zwei Tage bevor morgen der erste Prüfbericht vorliegen soll, verdichtete sich gestern, was ÖSTERREICH bereits berichtet hatte – in dem Bericht wird stehen: Viel Lärm um nichts.

Gewinne?
Es könnte sogar sein, dass die entlassene Beamtin Monika R. dem Land zu einem satten Gewinn verholfen hat: Denn laut einem Bericht des Ö1-Morgenjournals ist das 1,8 Milliarden Euro schwere offizielle Portfolio des Landes aktuell 150 Millionen Euro im Plus. Auch ein zweites, inoffizielles Portfolio, mit dem Monika R. ungenehmigte Spekulationen durchgeführt haben soll, ist 1,2 Milliarden Euro groß und Insidern zufolge „leicht im Plus“.

„Voll entlastet“
„Zwei Seelen wohnen in meiner Brust“, sagt Herbert Hübel, Anwalt von Monika R.: „Es freut mich natürlich, dass meine Mandantin voll entlastet wird. Aber warum hat man sie überhaupt angeschüttet?“ Die Existenz eines „Schattenportfolios“ bestreitet Hübel. Das Land sei über alle Geschäfte stets informiert worden. Monika R. hat bereits gegen ihre Entlassung geklagt. Der Prozess am Arbeitsgericht startet am 1. Februar.

Heißt das nun, die Neuwahl ist abgesagt? „Wir warten darauf, dass uns der Bericht und die Einzelgeschäfte vorliegen“, ist ÖVP-Geschäftsführer Wolfgang Mayer gegenüber ÖSTERREICH zu keiner konkreten Stellungnahme bereit. Hinter den Kulissen hört man, die ÖVP könne nun nicht mehr zurück.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!