Schwarzenberg lobt Minister Kurz

"Intelligent & effizient"

Schwarzenberg lobt Minister Kurz

Tschechischer Ex-Außenminister sieht Kurz als "Hoffnung für Österreich".

Nach der heftigen Kritik im vergangenen Jahr, Österreich sei außenpolitisch zu wenig engagiert, hat sich der frühere tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg vom neuen Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) begeistert gezeigt . "Ich glaube, er ist eine Hoffnung für Österreich", erklärte Schwarzenberg bei einem Wien-Besuch.

"Intelligent und effizient"
"Er ist intelligent und effizient, was er in seinem vorigen Job als Integrationsstaatssekretär bewiesen hat, er hört zu, was eine seltene aber wichtige Eigenschaftin der Politik ist, und er stellt die richtigen Fragen", meinte der tschechische Politiker. Um bereits neue Akzente der österreichischen Außenpolitik zu erkennen, sei es nach so kurzer Zeit noch zu früh, "aber er hat das Richtige getan, indem er einen Strategiebeirat eingesetzt hat, der eine Strategie der österreichischen Außenpolitik entwickelt," so Schwarzenberg. Dem Vorgänger von Kurz im Außenamt, Michael Spindelegger (ÖVP), hatte Schwarzenberg wiederholt mangelndes Engagement in der Außenpolitik vorgeworfen.

Das junge Alter von Kurz - er ist 27 - sei kein Nachteil, so der 76-Jährige: "Im Alter hat man mehr Erfahrung und weniger Fähigkeit, Ideen aufzunehmen. Schwarzenberg selbst denkt trotzdem nicht daran, sich aus der Politik zurückzuziehen. "Für alle Laster lassen die Kräfte im Alter nach, ich kann nicht mehr soviel saufen wie in früheren Jahren und die Mädchen drehen sich nach einem nicht mehr um", meinte Schwarzenberg. "Aber die Bosheit wächst im Alter und das ist für einen Oppositionspolitiker eine hervorragende Eigenschaft", so der Chef der liberal-konservativen Oppositionspartei TOP 09.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten