Fiona Kaiser

Bei Präsidium

SJ-Chefin stimmt gegen Kern

Kern wurde vom SPÖ-Vorstand als Parteichef designiert.

Christian Kern hat die vorletzte Stufe am Weg zum SPÖ-Chef genommen. Der bisherige ÖBB-Chef wurde Dienstagmittag vom Parteivorstand zum einzigen Kandidaten für den Bundesparteitag am 25. Juni designiert.

Im rund 70-köpfigen Vorstand gab es nach APA-Informationen nur eine Gegenstimme. Diese kam von der Vorsitzenden der oberösterreichischen Sozialistischen Jugend, Fiona Kaiser. Diese hatte sich schon im Vorfeld dagegen ausgesprochen, einen Manager zum Nachfolger des zurückgetretenen Parteivorsitzenden Werner Faymann zu machen.

Alle Entwicklungen des Tages im LIVE-Ticker



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten