Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So haben Sie Van der Bellen noch nie gehört

So witzig spricht der Beinahe-Präsident Tirolerisch.

Bereits zwei Monate vor der Wiederholung der Bundespräsidentenstichwahl sind die ersten Züge des beginnenden Wahlkampfs zu spüren. Der von den Grünen unterstützte Kandidat Alexander Van der Bellen lud am Mittwoch bei strahlendem Sonnenschein und idealem Bergwetter zu einer Wanderung in seiner Heimat, dem Tiroler Kaunertal.

Begleitet von einem Tross an Journalisten machte sich Van der Bellen gemeinsam mit seiner Frau Doris Schmidauer und seinen beiden Hunden "Chico" und "Kita" auf den Weg von der Aifner Alm zur Falkauns Alm. Bei der rund dreistündigen "bequemen Wanderung", wie sie Van der Bellen selbst bezeichnete, auf 2.000 Metern Höhe gab sich der Bundespräsidentschaftskandidat locker und ungezwungen und erzählte den anwesenden Journalisten von seiner Kindheit im Kaunertal.

Kaunertalerisch
Dabei lieferte Van der Bellen auch eine Kostprobe seiner Dialekt-Kenntnisse, wie auf einem auf Facebook geposteten Video zu hören ist.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten