Sobotka: Anschlag in Wien verhindert

Terror-Alarm

Sobotka: Anschlag in Wien verhindert

Terror-Anschlag in Österreich geplant - Verdächtiger festgenommen.

 In Wien ist ein Terrorverdächtiger festgenommen worden. Es handelt sich um einen Österreicher mit Migrationshintergrund, wie Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) am Freitagabend bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz berichtete. Es wurde ein potenzieller Anschlag in der Bundeshauptstadt verhindert, betonte der Ressortchef.

 Der 18-Jährige wurde in Favoriten in der Rotenhofgasse von der Spezialeinheit Cobra in Gewahrsam genommen. Man möchte laufende Ermittlungen nicht durch Preisgabe von vorzeitigen Ergebnissen gefährden, sagte Sobotka.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten