Steuer-Reform bringt jedem 1.000 Euro

So viel bekommen Sie

Steuer-Reform bringt jedem 1.000 Euro

Die Regierung will bei der Steuerreform Einigung bis Samstag. Was jetzt kommt.

Die Verhandlungen laufen im Hintergrund bereits auf Hochtouren. Die Experten errechnen gerade die letzten offenen Punkte. Bereits am Wochenende will die Regierung ihre Steuerreform finalisieren . Und diese noch Samstag oder spätestens Montag - also 4 Tage früher als geplant - präsentieren.

VIDEO: Steuerreform bringt 1000 Euro

In vielen Fragen ist man sich weitgehend einig:

  • Der Eingangssteuersatz wird auf 25 % gesenkt.
  • Dazu gibt es Negativsteuern – etwa Auszahlungen für Mindestpensionisten.
  • Das Volumen für die Tarifentlastung soll 4,2 Milliarden ausmachen. Der Rest dürfte in ein Familien- und Wirtschaftspaket fließen. Insgesamt soll „jeder“ am Ende mehr netto haben: Einkommen von 2.300 Euro erhalten im Jahr netto 1.000 Euro mehr, Einkommen von 3.000 Euro haben 1.300 Euro Steuerentlastung, Einkommen von 4.000 Euro sogar 1.700 Euro.

Auch die Gegenfinanzierung scheint klar. Die Registrierkasse soll eine Milliarde an Steuerbetrugsgeldern einbringen. Die Mehrwertsteuer auf „Luxusgüter“ soll auf 13 Prozent angehoben werden.

Pläne für "Millionärssteuer": Neue Steuern auf Immobilien

„Klassische“ Vermögenssteuern hat VP-Finanzminister Hans Jörg Schelling abgewehrt. Dennoch soll es eine neue „Millionärssteuer“ geben.

  • Grunderwerbssteuer neu: Wohnungen und Häuser, die vererbt oder in der Familie verschenkt werden, sollen künftig mit Verkehrswert besteuert werden.
  • Wertpapiere: Auch Spekulationen mit Wertpapieren über 1 Million Euro sollen von einer Art Transaktionssteuer betroffen sein.
  • Soli-Spitzensteuer: Bei Jahreseinkommen von über einer Million Euro könnte künftig ein Spitzensteuersatz von 55 Prozent eingehoben werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten