Thomas Stelzer soll Pühringer nachfolgen

Oberösterreich

Thomas Stelzer soll Pühringer nachfolgen

Artikel teilen

Kronprinz Thomas Stelzer soll neuer Landeshauptmann Oberösterreichs werden.

Laut einem Online-Bericht der "Presse" von Mittwochnachmittag soll Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) am Donnerstag zurücktreten und das Amt an seinen Stellvertreter Thomas Stelzer übergeben. Die Zeitung will das aus Parteikreisen erfahren haben. Vorerst gab es dafür aus Pühringers Büro weder eine Bestätigung noch ein Dementi. In der ÖVP-Zentrale war zunächst niemand erreichbar.

Pühringer ist seit bald 22 Jahren Landeshauptmann. Fest steht, dass er im Laufe der bis 2021 dauernden Legislaturperiode den LH-Sessel an Thomas Stelzer übergeben wird. Über den genauen Zeitpunkt hielt er sich stets bedeckt. Er hatte aber zuletzt durchblicken lassen, dass er bei vorgezogenen Neuwahlen im Bund länger bleiben könnte. Dieser Verlängerungsgrund scheint mit dem neuen Koalitions-Übereinkommen nicht mehr akut zu sein.

Thomas Stelzer gilt bereits länger als Pühringers Kronprinz. Der gebürtige Linzer ist seit 1997 Landtagsabgeordneter. 2009 wurde Stelzer Klubobmann und 2015 schließlich Landeshauptmann-Stellvertreter. In der Regierung ist der 49-Jährige für die Berieche Bildung, Jugend, Forschung und Personal zuständig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo