Uwe Scheuch: Ferien im Luxus-Hotel

Abgetaucht 
in Kroatien

Uwe Scheuch: Ferien im Luxus-Hotel

Urlaub. 
Uwe Scheuch im Pool des Falkensteiner 
Hotels in Kroatien.

Was für Alfred Hitchcock gut genug war: ,Dalmatien hat den schönsten Sonnenuntergang der Welt‘ – erfreut auch einen Uwe Scheuch: , Es geht mir blendend!‘, gesteht er auf ÖSTERREICH-Anfrage. Nur wo er ist, will er uns nicht verraten.

Kein Wunder. Denn drei Wochen nach seinem Rückzug aus der Politik verbringt Uwe Scheuch seinen Urlaub nicht mehr daheim bei Freunden, sondern an der kroatischen Adria. Und zwar in einem der schönsten und luxuriösesten Hotels der Falkensteiner-Kette, dem 5-Sterne-Hotel Iadera nahe der Stadt Zadar. Ein ,Luxus-Wellness-Tempel‘ wird via Homepage versprochen. Die Senior-Suite für zwei Erwachsene und zwei Kinder mit 60 Quadratmetern Wohnraum und Meerblick kostet satte 400 Euro pro Nacht und Person, sollte Scheuch direkt via Homepage gebucht haben. Halbpension inklusive. Dazu gibt es zum Aufpreis von 4.500 Euro eine Luxusjacht für eine Woche. Zum Booterlfahren dürfte Scheuch aber nicht gekommen sein – dank seiner beiden Urlaubsbücher.

Diashow: Uwe Scheuch in den Luxus-Ferien

Uwe Scheuch in den Luxus-Ferien

×

    Das liest Scheuch am Pool
    Das eine Buch heißt Du hast alle Zeit der Welt, das andere 
Leben lernen. Ersteres ist das Werk des buddhistischen Lehrers Lama Surya Das. Seine These: Zeit darf uns nicht kontrollieren. Das zweite ist vom französischen Philosophen Luc Ferry. Ein Guide von Plato bis Nietzsche. Passender geht’s nicht …

    Diashow: Scheuch relaxt im Luxus-Ressort

    Scheuch relaxt im Luxus-Ressort

    ×
      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten