Silberstein Firma Israel

SPÖ-Partner GCS Management in Israel

Jagd auf Tal Silbersteins Phantom-Firma in Tel Aviv

Firma, über die Tal Silberstein mit der SPÖ seine Geschäfte ­abwickelte, ist nicht zu finden.

Tal Silberstein spricht nicht gerne über seine Firma GCS Management: „Ich habe nichts mehr zu sagen“, lässt er ausrichten. An der im Internet angeführten Adresse gibt es ein GCS-Türschild, seit zwei Jahren sitzt hier aber eine andere Firma. Der Chef sagt: „GCS – nie gehört.“

Nie gehört

Die Rechnung über 536.000 Euro Honorar der SPÖ für Silbersteins ­Arbeit wurde an eine GCS mit Sitz an einer anderen Adresse in Tel Aviv überwiesen. Dort das gleiche Spiel: „Den Namen habe ich noch nie gehört“, sagt der Portier.

© TZOE/Wendl
Silberstein Firma Israel
× Silberstein Firma Israel

Zum Start

Ruft man unter der Nummer von GCS an, hebt niemand ab. Ein Tonband verweist auf eine dritte Adresse. Auch hier kennt keiner GCS. Wieder nur Anwälte. Am Tonband unter der Firmennummer wird abermals die 1. Adresse angegeben, an der es GCS seit zwei Jahren nicht mehr gibt. Ein Ringelspiel.

(Karl Wendl aus Tel Aviv)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten