Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

VP-Fraktionschef prangert an

Hanger wirft Opposition "nachweisliche Chat-Leaks" vor

ÖVP-Pressekonferenz in Wien.

Am heutigen Freitag lud der ÖVP-Fraktionsvorsitzende im Ibiza-U-Ausschuss, Andreas Hanger, zu einer Pressekonferenz. Thema des Termins in der ÖVP-Zentrale sollten "nachweisliche Chat-Leaks durch die Opposition" sein. 

Hanger kritisierte die Lieferung der Chats, die am Montag mit der Vertrauensstufe 2 "streng vertraulich" geliefert worden sein sollen. Nur einen Tag später sollen die NEOS die Chatverläufe "aus den Medien" erhalten haben. Laut Hanger hätten sie jedoch wenig später zugegeben, die Chats geleakt zu haben. "Die NEOS brechen Gesetze, um Chats zu leaken" wetterte Hanger. Und: "Die NEOS entwickeln sich zur Spitzelpartei".

"Inhaltlich lehne ich die Chats ab", meinte Hanger. "Das ist nicht meine Sprache". Seine Kritik platzierte er dennoch nicht nur bei Pilnacek und Brandstetter, sondern vor allem bei der Opposition: "Die NEOS treten Persönlichkeitsrechte mit den Füßen" schließt der U-Ausschuss-Fraktionsführer der ÖVP. "Das ist hinterhältig, das ist schäbig". 

Video zum Thema: ÖVP: "Nachweisliche Chatleaks durch Opposition"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten