peter sidlo

Heute muss Sidlo aussagen

Wirbel um Zahlung vor U-Ausschuss

Novomatic zahlte Inserate im Wert von 14.000 Euro an Alois-Mock-Institut, so der Obmann.

Das Alois-Mock-Institut hat in den Jahren 2017 bis 2019 von Novomatic für Inserate 14.000 Euro netto erhalten. Diese Summe nannte Obmann Christian Rädler am Dienstag. Es habe sich um Schaltungen im Mock-Report gehandelt. Präsident des Instituts ist Wolfgang Sobotka, der auch den U-Ausschuss leitet. Das sorgt für Empörung bei der Opposition.

Die Novomatic wird heute auch Thema im U-Ausschuss. Neben Ex-Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs muss Ex-Casinos-Finanzvorstand Peter Sidlo aussagen. Er soll auf Druck der Novomatic trotz mangelnder Qualifikation in den Job gehievt worden sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten