FellnerLIVEBild | Karl-Heinz Grasser hat seine Sünden längst abgebüßt …

Das sagt ÖSTERREICH

Wir starten in ein Jahr voll Optimismus

Ein Kommentar von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner.

Man kann zu unserer neuen Regierung stehen, wie man will, in vielen Bereichen ist zu Recht Kritik angebracht, aber eines ist unbestritten: Der erst 31-jährige Kanzler Kurz hat unser Land in eine neue Aufbruch-Stimmung geführt, die allen gut tut.

Jedes Jahr zum Jahreswechsel erhebt ÖSTERREICH per Umfrage die Stimmung im Land – und sie ist noch nie so gut gewesen wie heuer.

Die Österreicher, die als liebevolle Jammerer und Nörgler legendär sind, entpuppen sich nach einem Jahr Kurz nämlich als Optimisten:

  • 54 % sind mit der Arbeit der türkis-blauen Regierung zufrieden – doppelt (!) so viele wie in der Zeit der Großen Koalition. Nur in Italien ist die Zufriedenheit mit der Regierung noch höher als bei uns.
  • 35 % sagen, unser Land steht heute besser da als im Vorjahr.
  • Sogar 64 % meinen, Österreich befinde sich auf einem „guten Weg in die Zukunft“.
  • Und über 60 % hoffen, es ­werde ihnen persönlich im nächsten Jahr wirtschaftlich besser gehen als heuer.

Wir feiern also morgen Weihnachten voll Zufriedenheit, voll Optimismus, voll ­Sicherheit. Wir starten in ein Jahr voll Dynamik, in dem es jedem – auch dank Familien-Bonus – noch ein gutes Stück besser gehen sollte als heuer.

Im neuen Jahr müssen wir – mit diesem Optimismus – endlich in die Zukunft starten: Wir brauchen die digitale Offen­sive, die große Schulreform, die mutige Steuerreform. Unser „Basti fantasti“ Kurz wird erst dann ein Kanzler im Kreisky-Format, wenn er diese Reformen schafft. Er hat das Zeug dazu. Die Österreicher haben den Mut und den Optimismus dafür. Also dann: Vollgas bitte!

Und noch eine Bitte an die Regierung: Nervt uns 2019 nicht weiter so mit eurer Flüchtlings-Panik. Ein Land, das wirtschaftlich so floriert wie Österreich kann sich auch ein bisschen Nächstenliebe gegenüber den Ärmsten leisten. Gerade zu Weihnachten ...

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten