Wurst-Konzert erregt EU

In Brüssel

Wurst-Konzert erregt EU

Die Song-Contest-Siegerin gibt ein Konzert für die EU in Brüssel. Mit viel Aufregung.

Am Mittwoch um 13 Uhr rockt unser Song-Contest-Star Conchita Wurst die EU. Mit ihrem Hit Rise like a Phoenix wird Conchita Tausende Zuseher vor das Hauptgebäude des Europäischen Parlaments in Brüssel locken.

Einladung von höchster Stufe
Eingeladen wurde die Wurst von Österreichs grüner EU-Abgeordneten Ulrike Lunacek. „Ich hoffe, dass möglichst viele kommen. Conchitas Auftritt ist ein Zeichen dafür, dass die EU für Toleranz und Respekt steht“, sagt sie zu ÖSTERREICH.
Das ist der EU-Fahrplan für Conchita Wurst:

  • Presse-Rummel. Schon um 11 Uhr gibt es eine Pressekonferenz unserer Pop-Diva im Parlament. Hunderte Reporter werden erwartet.
  • Autogramme. Von 12.15 Uhr bis 12.45 Uhr können sich Fans Autogramme holen.
  • Auftritt. Um 13 Uhr startet dann das einstündige Konzert vor dem EU-Parlament.
  • Jede Menge Aufregung. Im Vorfeld gibt es jede Menge politische Erregung. FPÖ-EU-Parlamentarier Harald Vilimsky schimpft: „Eine völlig überflüssige Aktion als Ausdruck politischer Dekadenz.“ Die Abgeordnete der rechten AfD, Beatrix von Stoch, hält den Auftritt „bestenfalls für überflüssig“.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten