Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Heute Gipfel in Graz

Zeitumstellung: Aus erst 2021?

Das Aus der Sommerzeit ist heute Thema beim EU-Gipfel in Graz. Es könnte zach werden.

Graz. War das die letzte Zeitumstellung? Die EU-Verkehrsminister beraten das  Thema unter ihrem derzeitigen Vorsitzenden Norbert Hofer heute in Graz. Obwohl EU-weit 84 % bei einer Online-Umfrage für das Aus der Zeitumstellung stimmten, wird es keine leichte Sache: „Die Positionen sind weit auseinander, so Hofer zu ÖSTERREICH. Kein Wunder: Bleibt ganz Europa bei der Sommerzeit, geht die Sonne im Winter etwa in Madrid oder Stockholm, erst am Vormittag auf. Bleibt Winterzeit wird’s in Österreich mitten in der Nacht hell (s. Tabelle).

Hofer will trotzdem eine informelle Einigung versuchen, denn: „Die Zeitumstellung muss weg, die nutzt niemandem.“ Doch das könne aufgrund der Vorplanungen von Airlines etc. noch dauern, der Minister nennt sogar das Jahr 2021. Hauptproblem: Es dürfe keinen Zeitzonen-Fleckerl­teppich geben. Derzeit gibt es in der EU drei Zeitzonen – bei ­denen soll es bleiben.

(gü)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten