Kurz und Kogler bei Pressekonferenz

Sonntagsfrage: ÖVP verliert leicht

Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug

Österreicher stellen der Regierung ein schlechteres Zeugnis als vor zwei Wochen aus.

Nur mehr 55 % der Österreicher sind mit der türkis-grünen Koalition zufrieden, mit dem Corona-Management der Regierung sogar nur mehr 54 %. Die aktuelle ÖSTERREICH-Umfrage (Research Affairs, 1.000 Online-Interviews, 21.–24. 9., max. Schwankungsbreite 2,3 %) zeigt einen signifikanten Absturz. Schließlich waren die Zustimmungswerte noch vor zwei Wochen bei über 60 % gelegen. Nur mehr 11 % der ÖVP-Wähler und 7 % der Grün-Wähler sind mit der Regierung nach Ampel-Chaos, steigenden Infektionszahlen und den immer spürbarer werdenden Auswirkungen auf die Wirtschaft „sehr zufrieden“.

Sind Sie Zufrieden mit der Regierung?

© oe24
Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug
× Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug

Die schlechte Stimmung wirkt sich für die Regierungsparteien auch auf die Sonntagsfrage aus. Haben bisher nur die Grünen ab­gebaut, muss diese Woche auch die ÖVP ein Minus hinnehmen. Wäre bereits am kommenden Sonntag Neuwahl, käme die Kanzlerpartei auf 41 %, also auf einen Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche. Davon kann die SPÖ profitieren, die auf 20 % kommt und damit erstmals seit Langem wieder einen Zweier vorne im Ergebnis hat. Grüne und FPÖ liegen weiterhin gleichauf bei 12 %, die Neos bei 9 %. Das Team Strache könnte momentan mit 4 % der Stimmen rechnen.

Sogar bei der Kanzlerfrage geht’s leicht nach unten. Kanzler Kurz muss einen Prozentpunkt einbüßen und fällt auf 47 % zurück.

Sonntagsfrage

© oe24
Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug
× Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug

Kanzlerfrage

© oe24
Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug
× Zufriedenheit mit Regierung im Sinkflug



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten