Schnee und Regen mit kurzer Pause

Kälte hat uns fest im Griff

Schnee und Regen mit kurzer Pause

Freude über Schnee für Weltcup. Trübe Stimmung in Wien und Kärnten.

Während sich in den kommenden Tagen im östlichen Tiefland das Quecksilber weiterhin in der Zehn-Grad-Zone bewegt, hat es im alpinen Westen schon längst den Gefrierpunkt durchstoßen und den Tourismus-Hotspots der Region Schneefälle beschert, die so richtig Lust auf den Skiwinter machen.

Weißer Weltcup in Sölden, Regentage in Ost und Süd
Bereits eine Woche vor dem Auftakt zum alpinen Skiweltcup in Sölden am 24. und 25. Oktober freuen sich die internationalen Skisportler im Westen über Schnee­flocken. Währenddessen ist im Osten und in der Bundeshauptstadt trübe Stimmung angesagt. Samstag und Sonntag ist zwar ein kurzes Ende der Regentage in Sicht, ab Montag heißt es aber wieder: Gummistiefel auspacken!

Kärnten könnte indes am Dienstag ein wahrer Wasserguss bevorstehen. Bis zu 110 Liter pro Quadratmeter werden erwartet.(lae)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten