Best of the World: Wien eine der Top-Städte

Auszeichnung

Best of the World: Wien eine der Top-Städte

Nachdem das renommierte Reisemagazin Condé Nast Traveler Wien erst kürzlich auf Platz 2 der „Best Cities in the World“ gereiht hatte, kürt auch der beliebte „National Geographic Traveler“ Wien als eine der Must-see-Destinationen für 2018.
 
National Geographic Traveler hat seine jährliche „Best of the World“-Liste veröffentlicht, die jeweils 21 Must-see-Destinationen für das kommende Jahr präsentiert. Die ausgewählten Reiseziele decken die Bereiche „Städte“, „Kultur“, „Natur“ ab und werden in der aktuellen US-Ausgabe des Magazins sowie auf dessen Onlinekanälen ausführlich vorgestellt. Wien landet auf Platz 6
 
  1. Harar (Äthiopien)
  2. Jujuy-Provinz (Argentinien)
  3. Tiflis (Georgien)
  4. Sydney (Australien)
  5. Oaxaca (Mexiko)
  6. Wien
„Wir möchten unsere LeserInnen dazu ermutigen, die Welt mit Leidenschaft und Sinn zu erkunden“, berichtet George Stone, Chefredakteur von National Geographic Traveler. „Wir haben 21 Orte ausgesucht, die im kommenden Jahr besonders hervorstechen werden. Unsere Liste macht Spaß, sie ist lebendig, überraschend und belohnend. Die 21 ausgewählten Orte offenbaren die Schönheit der Wildnis, die Kreativität unserer Kulturen und die Superlative unserer Städte.“
 
Tourismusdirektor Norbert Kettner: „Von einem so renommierten Magazin wie dem National Geographic Traveler zu einem der aktuell weltbesten Reiseziele gekürt zu werden, ist eine ganz besondere Ehre. Zugleich ist die damit verbundene Berichterstattung über Wien auch eine unbezahlbare Werbung für die Destination.“
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum