Auf den Spuren von Kate und William

Royale London-Tipps

Auf den Spuren von Kate und William

Romantisch veranlagte Anhänger der britischen Monarchie können künftig auf einem Spaziergang durch London die Höhen und Tiefen der Beziehung von Prinz William und Kate Middleton nacherleben.

Die Stationen
Ein britisches Unternehmen führt Interessierte für 15 Pfund (18 Euro) an Orte, die für die Beziehung der beiden von Bedeutung sind. Geplant sind Stopps unter anderem am Nachtclub Mahiki, wo William nach einer zeitweiligen Trennung 2007 seinen Kummer verarbeitete, sowie an der Westminster Abbey, wo das Paar am 29. April getraut wird.

Unbekanntes entdecken
Auch weniger bekannte Ziele werden auf der Tour besichtigt. Der Juwelier Garrard, wo Prinz Charles Dianas Verlobungsring anfertigen ließ, welcher jetzt an Kates Finger glitzert. Oder das Bürogebäude von Kates Ur-Ur-Großvater, Richard Noel Middleton, ein ehemals sehr reicher Geschäftsmann.

joe24.jpg

Mit joe24 nach London
Wenn am 29. April 2011 die royalen Hochzeitsglocken läuten, können Sie live dabei sein. Der britische Thronfolger Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton geben sich in der Westminster Abbey das Jawort. Schmetterlingsgefühle und Traumstimmung sind garantiert. Ab nach London!

Hier finden Sie alle Infos zur Traumhochzeit!

Ihr 4* Hotel Thistle Euston liegt zentral in London, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind leicht erreichbar. 2 Tage mit Frühstück gibt es bei joe24 um 549 Euro. Schnell zugreifen!

joe24.jpg

28. - 30. April 2011
4* Hotel Thistle Euston
Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück € 549,-
2 Nächte im Einzelzimmer mit Frühstück € 649,-

Inkludierte Leistungen:

  • Flug Wien - London - Wien mit Austrian
  • 2 Nächte im Doppelzimmer
  • Verpflegung: Frühstück
  • Informationsmaterial

Hier klicken für mehr Information

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
Drei österreichische Skigebiete in den Top 10
Best Ski Resorts 2020 Drei österreichische Skigebiete in den Top 10
Die international renommierte Studie BEST SKI RESORT 2020 zeigt die Entwicklung des Wintertourismus in der Alpenregion auf. Drei österreichische Skigebiete sind vorne dabei, während der Gesamtsieger aus der Schweiz kommt. 1
Tour ins Innere eines Gletschers
Ab ins ewige Eis Tour ins Innere eines Gletschers
Mehr als 900 Gletscher findet man in den heimischen Bergen. Doch eine Sache ist einmalig, nicht nur in Österreich, sondern auf der ganzen Welt: jene riesige Eishöhle im Hintertuxer Gletscher im Zillertal. 2
Malta individuell entdecken
Sonne & Wärme tanken Malta individuell entdecken
Historisches Farmhaus statt Hotel, Kajaktour statt Partyboot und alte Wanderwege statt ausgetretener Pfade – das maltesische Inseltrio bietet individuelle Optionen für eine Auszeit in der Sonne. 3
Zwischen Feuer, Wasser, Erde und Luft
Madeira Zwischen Feuer, Wasser, Erde und Luft
Immerhin gedanklich können wir ja in die Ferne schweifen, zum Bespiel auf die traumhafte Atlantikinsel Madeira. 4