Im bunten Herbst die Highlights des Stubaitals entdecken

Berge, Almen, Seen und viel Tradition

Das "Best of Tirol" für den Herbst

Tirol ist ein Bundesland der Vielfalt, der Berge und des Wanderns. Die einzigartige Kulinarik, die verschiedensten Sport- und Aktivmöglichkeiten, sowie die Fülle an wunderschönen Landschaften und Seen machen Tirol auch im Herbst so besonders. Hier ist das „Best of Tirol“ für den Herbst 2021. 

Wer in Tirol suchet, der findet. Wandertouren, Bergsteigen, Almabtriebe und Genuss beschreiben nur einen kleinen Teil der Aktivitäten die den Herbst in Tirol unvergesslich machen.

Das traditionsreiche Stubaital

© TVB Stubai Tirol / Lukas Pfurtscheller
Musikgruppe in Tirol
× Musikgruppe in Tirol

Das Stubaital glänzt ab September nicht nur mit den Farben des Herbsts, sondern auch mit viel Tradition, Musik und grandioser Unterhaltung. Große Events sind alljährlich die Almabtriebe, die dieses Jahr von 11. bis 25. September einmal wöchentlich stattfinden. Dabei wird die Ankunft der – oft geschmückten – Kühe und Schafe im Tal gefeiert, nachdem sie die Saison auf den Almen gut und sicher überstanden haben. Auch die Musik wird im Stubaital großgeschrieben. Live-Musik, Blasmusikkapellen und Platzkonzerte sorgen für eine musikalische Untermalung des Stubaier Herbsts. Natürlich kommen auch Sportfreunde nicht zu kurz. Die vier Bergbahnen rund um das Stubaital, die verschiedensten Wanderrouten – zum Beispiel auf die Seven Summits Stubai und der WildeWasserweg – und sogar Sightseeing Tours mit dem Fahrrad stehen Aktivurlaubern zur Verfügung. Für alle Genießer und Liebhaber der Kulinarik bieten diverse Almen, Gasthäuser und Märkte saisonale ‚Schmankerln‘ an.

© TVB Stubai Tirol / Andre Schönherr
Stubaier Almen und Genuss
× Stubaier Almen und Genuss


Alpiner Wanderspaß in der Region Innsbruck

Sportfreunde und jene, die auf der Suche nach der reinen Natur sind, kommen in der alpinen Region rund um Innsbruck voll auf ihre Kosten. Das Bergwanderprogramm, der Karwendel Höhenweg, die Sellrainer Hüttenrunde und die zahlreichen Bergsteigerdörfer sind zum Teil anspruchsvolle, doch wunderschöne und einzigartige Wandermöglichkeiten in Tirol und sorgen für eine tiefe Verbindung mit der Natur und der Veränderung der Flora im Herbst.

© Innsbruck Tourismus / Christian Vorhofer
Innsbruck Tourismus Blick ins Karwendel
× Innsbruck Tourismus Blick ins Karwendel

Für Familien eignet sich vor allem das Lüsenstal, welches aufregende Wanderwege und Sehenswürdigkeiten – wie Gletscherschliffe - bereithält. Der Innsbruck Trek ist eine ausgiebige, über 7 Tage stattfindende und beeindruckende Route, die über die Nordkette, entlang des Wettersteinmassivs und über die Stubaier Alpen führt. Für all jene, die lange Strecken relativ gemütlich genießen und entlangwandern möchten, ist der Trek ideal.

© Innsbruck Tourismus / Christian Vorhofer
Innsbruck Tourismus Goetheweg Wanderung
× Innsbruck Tourismus Goetheweg Wanderung


Festlicher Herbst in Paznaun

© TVB Paznaun – Ischgl
Paznauner Wanderherbst
× Paznauner Wanderherbst

Paznaun bietet dieses Jahr etwas ganz Besonderes, denn die „Paznauner Herbstfesttage“ finden im Herbst 2021 von 11. September bis 17. Oktober statt – das sind ganze 5 Wochen! Während dieser beliebten Wandersaison werden in und um Paznaun täglich verschiedenste Aktivitäten angeboten, die für Abwechslung und Aufregung in der Saison der fallenden Blätter sorgen.

© TVB Paznaun – Ischgl
Wanderherbst Paznaun
× Wanderherbst Paznaun

Im Angebot stehen zum Beispiel Panoramatouren, Wanderungen auf alten Schmugglerpfaden, Familienwaldtage und – für alle Genießer – kulinarische Vielfalt auf dem Jakobsweg. Sogar der Schlagerstar Marc Pircher hat die Schönheit Paznauns erkannt und bietet am 30. September ein Konzert am Sonnenhof in See an.

Erfrischung in den Bergseen an der Zugspitze

Wenn im Frühherbst die Temperaturen noch einmal nach oben steigen, bietet sich der Sprung ins kühle Nass in einem der glasklaren Bergseen an der Zugspitze an. Der Heiterwanger See, der Mittersee, der Blindsee und der Seebensee überzeugen mit vielen Badeplätzen, Orten zur Entspannung und einem großen Angebot an sportlichen Aktivitäten.

© Tiroler Zugspitz Arena
Heiterwanger See
× Heiterwanger See

Der Weißensee an dem zwar das Baden nicht erlaubt ist, ist trotzdem einen Besuch wert, denn der Ausblick, das klare Wasser und das Panorama sind schlichtweg nicht zu übertreffen. Die „3 Seen Wanderung“ verbindet den Mittersee, den Blindsee und den Weißensee und ist der perfekte Rundweg für alle, die die Natur rund um die Zugspitze besser kennenlernen wollen.

© Tiroler Zugspitz Arena
Drachensee
× Drachensee

Der Herbst in Tirol kann auf verschiedenste Arten und Weisen genossen werden. In jedem Fall sorgt die große Vielfalt für traumhafte Erlebnisse und erholsame Urlaubstage.