Entgeltlicher Content
MSC Seaside

Mit Sicherheit eine Traumreise

Endlich wieder eine MSC Kreuzfahrt

Der Sommer ist in vollem Gange. Zeit, um nach einem Jahr auf dem Sofa wieder neue Traumziele zu entdecken und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen. Wer all das in nur einer Reise entspannt und vor allem sicher erleben möchte, ist bei MSC Kreuzfahrten richtig. 

Wie sonst könnte man so komfortabel die vielen schönen Orte und Sehenswürdigkeiten besuchen, kulinarische Highlights genießen und sich exzellent unterhalten lassen. Eine Traumreise, genauso wie früher.

Für alle, die sich das nicht entgehen lassen wollen, hat MSC tolle Last Minute Kreuzfahrten im Angebot. 

Eine der sichersten Reiseoptionen

Im August 2020 führte die Kreuzfahrtlinie ein neues, umfassendes und effektives Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll ein, so dass die Reederei als erster großer globaler Anbieter wieder in See stechen konnte. Das branchenführende Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll wurde gemeinsam mit hochkarätigen Epidemiologen entwickelt. Es geht aber noch einen Schritt weiter: Alle Gäste werden, bevor sie das Schiff betreten, getestet. Ein weiterer Test in der Mitte der Kreuzfahrt sorgt für doppelte Sicherheit. Natürlich gehören auch die Impfung der Crew,
eine intensive Hygiene-Reinigung, die permanente Desinfektion häufig angefasster Stellen wie etwa Handläufe, Social Distancing, tägliches Fiebermessen, eine Belüftung mit 100% Frischluft und eine Smart-Ship-Technologie zur Kontaktnachverfolgung dazu.
Die Schweizer Reederei heißt geimpfte genauso wie ungeimpfte Österreicherinnen und Österreicher gerne an Bord willkommen.

© MSC Cruises
Gast auf MSC Kreuzfahrtsschiff
× Gast auf MSC Kreuzfahrtsschiff

Auch an Land geht der MSC Schutz weiter. Dafür hat MSC Kreuzfahrten besondere Landausflüge mit Schutzkonzept entwickelt, die die Gäste in einer „safe Bubble“, das bedeutet nach außen abgeschlossen und mit allen wichtigen Hygienemaßnahmen und getesteten Führern versehen, die besonderen Sehenswürdigkeiten des Reisezieles zeigen.

Natürlich werden all diese Maßnahmen auch an Bord des neuesten MSC Schiffes, der MSC Seashore umgesetzt. Das Schiff ist seit Ende Juli 2021 Teil der MSC Flotte und schafft als innovativstes Schiff von MSC Cruises durch die Umgestaltung der öffentlichen Bereiche eine noch intensivere Verbindung mit dem Meer.

Die neue MSC Seashore

Reisende dürfen sich auf eine Fülle neuer Angebote an Bord freuen, wie etwa den neu gestalteten Chef's Court und die atemberaubende Heck-Lounge „Le Cabaret Rouge“. Außerdem zählen die Umwelttechnologie der nächsten Generation, eine von der Werft Fincantieri entwickelte Luftreinigungstechnologie und ein 13.000 Quadratmeter großer Außenbereich mit Bars und Restaurants zu den Highlights des neuesten Flaggschiffs von MSC Cruises.

© MSC Cruises
Gäste im Pool bei MSC Kreuzfahrt
× Gäste im Pool bei MSC Kreuzfahrt

Außerdem finden Gäste auf der MSC Seashore sechs Swimmingpools – darunter zwei neue Infinity-Whirlpools. Zur Auswahl stehen elf verschiedene Arten von Kabinen und Suiten mit eigenem Balkon. Auch Familien mit Kindern kommen auf keinen Fall zu kurz, denn auf der MSC Seashore gibt es preisgekrönte Familienangebote und Einrichtungen mit 98 Stunden Live-Unterhaltung für Kinder jeden Alters.

© MSC Cruises/Ivan Sarfatti
MSC Seashore
× MSC Seashore

Die MSC Seashore wird Messina auf Sizilien anlaufen, um Reisenden einen Besuch Taorminas und des Ätnas zu ermöglichen, danach geht es weiter nach Valletta auf Malta, nach Barcelona sowie Marseille und wieder zurück nach Genua. Im Anschluss an ihre Sommersaison im westlichen Mittelmeer geht die MSC Seashore im November auf eine Transatlantik-Kreuzfahrt mit dem Ziel Miami.

Bezaubernde Kreuzfahrten ab Triest

Der Hafen von Triest ist für Gäste aus Österreich besonders gut zu erreichen. Sei es per Eigenanreise mit dem Auto, der Parkplatz kann kostenfrei hinzugebucht werden, oder per Zug oder auch per Flug nach Venedig mit MSC Shuttle für € 25,- pro Person nach Triest zum Terminal. Von hier aus geht die Reise durch das wunderschöne östliche Mittelmeer, wo unter anderem die beeindruckende Stadt Split an der dalmatinischen Küste Kroatiens besucht wird. Gäste, die sich etwas ganz Besonderes gönnen wollen, finden an Bord der MSC Splendida den exklusiven MSC Yacht Club.

© MSC Cruises/Stefano Scatà
Gäste auf der MSC Divina
× Gäste auf der MSC Divina

Exklusives Stranderlebnis

Für Gäste, die sich auch gerne mal einen Tag am Meer erholen wollen, gibt es in Taranto, an einem der schönsten Strände der Region Apulien, einen eigenen Beachclub – exklusiv für MSC-Gäste an Bord der MSC Seaside.

Für alle, die sich diese und viele weitere tolle und abwechslungsreiche Routen sowie ein unvergessliches Verwöhnprogramm an Bord nicht entgehen lassen wollen, hat MSC tolle Last Minute Kreuzfahrten im Angebot.  

© MSC Kreuzfahrten
Endlich wieder eine MSC Kreuzfahrt
× Endlich wieder eine MSC Kreuzfahrt

Buchen Sie jetzt in aller Sicherheit und mit maximaler Flexibilität – im Reisebüro oder auf msckreuzfahrten.at