Nach Siegestreffer

Island-Kommentator rastet völlig aus

Beim Tor zum entscheidenden 2:1 für Island rastet der Kommentator total aus.

Es war das Aus unseres EM-Traums. Wir erinnern uns nur ungern daran zurück. Die 94. Minute des gestrigen Spiels gegen Island war für alle Österreicher ein Stich ins Herz. Mit dem 2:1-Siegestreffer der Isländer war unser Schicksal besiegelt. Doch wie fühlt es sich eigentlich an auf der anderen Seite zu stehen?

Isländischer Kommentator hat sich nicht mehr unter Kontrolle

Für die Isländer bedeutete der Treffer den Aufstieg ins Achtelfinale. Der isländische Kommentator des Matches rastet beim Tor seiner Landsmänner völlig aus. Er wird wohl nach dem gestrigen Abend in seiner Heimat, was Edi Finger mit seinem berühmten Cordoba-Ausruf "I wer' narrisch" bei uns ist. Und "narrisch" ist bei dieser Ekstase ziemlich treffend.