Bomben-Alarm vor Franzosen-Hotel

Aufregung

Bomben-Alarm vor Franzosen-Hotel

Artikel teilen

Eine Tasche wurde kontrolliert gesprengt - Fehlalarm.

Schrecksekunde vor dem großen Finale zwischen Frankreich und Portugal (LIVE ab 21 Uhr). Vor dem Team-Hotel der Gastgeber wurde am Nachmittag eine verdächtige Tashe gefunden. Es wurde sofort Alarm geschlagen und die Polizei alarmiert.

Die Behörden evakuierten die Gegend rund um das "Equipede"-Hotel großräumig, kurz nach 17:30 wurde dann eine kontrollierte Sprengung durchgeführt.

 


 

Mittlerweile konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich um einen Fehlalarm.

Hier geht's zum LIVE-Ticker

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲