Ganz Europa zerreißt unser Team in der Luft

Pressestimmen zum Spiel

Ganz Europa zerreißt unser Team in der Luft

Artikel teilen

Nach dem Remis gegen Portugal lässt die Medienwelt kein gutes Haar am ÖFB-Team.

Portugal:

„A Bola“: „Portugals Hoffnung zerschellt bei Ronaldos Penalty am Pfosten.“

 „Expresso“: „Lieber Marcel, bitte erklären Sie mir, wo Österreich so viel Glück gesucht hat. Portugal spielte besser, kreierte mehr Chancen, schoss öfter aufs Tor, vergab aber alles.“

„Record“: „Rechnungsabschluss für das Team: Trotz der Nullnummer mit Österreich hat Portugal die Qualifikation für das Achtelfinale weiter selbst in der Hand.“

Frankreich:

„L’Equipe“: „Die schlechte Politik von Österreich. Sehr diszipliniert, aber genauso wenig ambitioniert. In einer idealen Euro wäre das Ergebnis perfekt gewesen. Nur: Österreich ist vor vier Tagen von Ungarn geschlagen worden und ist deshalb in großen Schwierigkeiten. Man tut sich schwer, zu verstehen, wie diese Mannschaft die Qualifikation fast perfekt überstanden hat.“

Deutschland:

„Bild“: „Schon wieder schwache Leistung. Was ist bloß los mit Ronaldo? ... Am Ende steht ein Unentschieden, das beide Favoriten in Gruppe F ganz alt aussehen lässt - und Ronaldo muss erneut um einen Titel mit der Nationalmannschaft bangen.“

Schweiz:

„Neue Zürcher Zeitung“: „Österreich erfüllt auch in der zweiten Partie die Erwartungen nicht ... Die Mannschaft wurde vor Turnierbeginn im Überschwang wegen ihrer tollen Qualifikationsrunde in der Heimat schon als das neue Wunderteam gefeiert, in Anlehnung an die große Elf der 30er Jahre. Aber vor allem den Stars (David) Alaba und (Marko) Arnautovic fehlt plötzlich die Form.“

 

Video zum Thema: Highlights: Portugal vs. Österreich
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲