So schön erstrahlte unser Team in Rot

Nach pechschwarzer Niederlage

So schön erstrahlte unser Team in Rot

Aller guten Dinge sind drei: Nach dem Trikot-Wechsel spielt die ÖFB-Elf gegen Ukraine nun im roten Heimtrikot! 

Beim österreichischen EM-Auftakt-Erfolg gegen Nordmazedonien (3:1) spielte die ÖFB-Elf noch in "Schwarz-Türkis" - das Netz machte sich jedoch über das Dress lustig und kritisierte die ÖVP-nahe Farbkombination. Der ÖFB reagierte prompt: Gegen Niederlande (0:2) lief unser Team in komplett schwarz auf: Vom Jersey bis zu den Stutzen. Passend zum rabenschwarzen Tag, denn im zweiten EURO-Spiel lief gegen die Niederländer nicht viel: Offensiv fehlte die Durchschlagskraft, der Angriff wirkte Ideenlos. Gegen Ukraine soll sich das ändern, mit Rückkehrer und Hoffnungsträger Arnie, sowie dem Rot-Weiß-Roten Erfolgsdress! 

Rot: Die Farbe des Erfolgs! 

Die Durham University (Großbritannien) hat im Jahr 2008 herausgefunden, dass Fußballmannschaften mit rotem Dress häufiger gewinnen. Da mag durchaus etwas dran sein, immerhin laufen mit dem FC Bayern München und Manchester United zwei Rekordmeister aus großen Ligen in rot auf, die spanische Nationalmannschaft trägt ebenfalls rot. Die Erklärung: Die Farbe Rot steht für Schnelligkeit, Aggressivität, Dominanz und Entschlossenheit. Alles Eigenschaften die wir uns von der ÖFB-Elf gegen Ukraine erhoffen, auf geht´s!