Team auf
 Spuren von Superstar Zidane

EURO 2016

Team auf
 Spuren von Superstar Zidane

Österreichs Nationalteam träumt im Herzen der Provence vom großen EM-Coup.

Das Hotel Moulin de Vernègues bei Mallemort spielt alle Stücke. Dem ÖFB-Team wird es während der EURO an nichts fehlen. Nur 40 Minuten vom Flughafen Marseille entfernt, dazu ein Top-Trainingsplatz nahe dem Hotel. Und – für Teamchef Marcel Koller besonders wichtig – David Alaba und Co. werden in dem idyllischen Hotel optimal abschalten können. Auf unsere Stars warten ein großzügiger Spa-Bereich, ein Pool und sogar ein Golfplatz.

Schon Zidane träumte in der Provence vom Titel
Dass das Quartier absolut tauglich für Großereignisse ist, ist ebenfalls bewiesen! 1998 wohnten hier die Franzosen und holten gleich den WM-Titel. Beste Voraussetzungen also für die rot-weiß-roten Kicker. Vielleicht machen sie es Zinedine Zidane und Co. ja nach und holen den Titel! Auch wenn das natürlich eine Mega-Sensation wäre. Für optimale Rahmenbedingungen ist jedenfalls schon mal gesorgt – im Herzen der Provence.

Wichtig bei der Auswahl des Quartiers war auch die Nähe zum Flughafen. Österreich muss fürs erste Gruppenspiel nach Bordeaux fliegen. Dann geht es zweimal nach Paris (zwischen Portugal- und Island-Spiel fliegt das Team zurück ins Camp). Weiterer Vorteil: Sollte Österreich im weiteren Turnierverlauf in Nizza oder Marseille spielen, könnte man mit dem Bus anreisen!