First Vienna FC

2. Liga-News

Vienna fügt Amstetten erste Saisonniederlage zu

Artikel teilen

Die Vienna kann endlich wieder jubeln: Der Aufsteiger gewinnt gegen Leader Amstetten 2:0 und fügt den Niederösterreichern damit die erste Saisonniederlage zu.

Aufsteiger Vienna hat Tabellenführer Amstetten die erste Saisonniederlage in der 2. Fußballliga zugefügt. Die Wiener gewannen die Sonntagsmatinee auf der Hohen Warte dank Toren von Luca Edelhofer (26.) und Daniel Owusu (95.) verdient mit 2:0 (1:0). Da am Vortag auch Horn (0:2 gegen GAK) verloren hat, liegen die beiden punktgleichen Clubs aus Niederösterreich nur noch zwei Zähler vor dem GAK.

Die Vienna schob sich mit dem ersten vollen Erfolg nach zuletzt fünf sieglosen Spielen auf Rang fünf vor. Nachdem den Wienern in der 22. Minute nach Foul von Sebastian Dirnberger an Lukas Grozurek ein Elfmeter vorenthalten worden war, verwertete Edelhofer wenig später eine Hereingabe, die gleich an drei Amstetten-Spielern vorbei ging.

Der Tabellenführer wurde erst in der 36. Minute erstmals gefährlich und nach der Pause bei einsetzendem Regen zunächst offensiv stärker. Peter Tschernegg konnte die größte Ausgleichschance nicht verwerten (60.), danach bekam die Vienna das Spiel aber wieder in den Griff. Daniel Owusu vergab bei einem der zahlreichen Konter aus vier Metern eine "Hundertprozentige" (73.) zur Vorentscheidung, mit der letzten Aktion des Spiels traf der Ghanaer doch noch.
 

OE24 Logo