Marquez gewann MotoGP in Australien

Überhol-Spektakel

Marquez gewann MotoGP in Australien

Rossi in WM nur noch elf Punkte vor Lorenzo

Marc Marquez konnte am Sonntag den drittletzten WM-Lauf der MotoGP-Saison auf Phillip Island (AUS) gewinnen. Der Spanier setzte sich in einem spektakulären Rennen dank eines Überholmanövers in der letzten Runde vor Jorge Lorenzo, Andrea Iannone und Valentino Rossi durch.

Ergebnisse von den Motorrad-WM-Läufen am Sonntag auf Phillip Island (Grand Prix von Australien) mit WM-Ständen:

Moto3 (23 Runden zu 4,448 km/102,304 km):
1. Miguel Oliveira (POR) KTM 37:34,742 Min. (Schnitt: 163,3 km/h) - 2. Efren Vazquez (ESP) Honda +0,132 Sek. - 3. Brad Binder (RSA) KTM 0,161 - 4. Jorge Navarro (ESP) Honda 0,170 - 5. Jakub Kornfeil (CZE) KTM 0,288 - 6. Romano Fenati (ITA) KTM 1,006

WM-Stand nach 16 von 18 Rennen: 1. Danny Kent (ENG) Honda 244 Punkte - 2. Oliveira 204 - 3. Enea Bastianini (ITA) Honda 188

Moto2 (25 Runden zu 4,448 km/111,2 km): 1. Alex Rins (ESP) Kalex 39:00,084 (Schnitt: 171,0 km/h) - 2. Sam Lowes (ENG) Speed Up 6,633 Sek. - 3. Lorenzo Baldassarri (ITA) Kalex 10,408 - 4. Takaaki Nakagami (JPN) Kalex 15,536 - 5. Xavier Simeon (BEL) Kalex 16,205 - 6. Luis Salom (ESP) Kalex 17,241

WM-Stand (16/18): 1. und Weltmeister Johann Zarco (FRA) Kalex 318 - 2. Rins 214 - 3. Esteve Rabat (ESP) Kalex 206

MotoGP (27 Runden zu 4,448 km/120,096 km): 1. Marc Marquez (ESP) Honda 40:33,849 Min. (Schnitt: 177,6 km/h) - 2. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha 0,249 Sek. - 3. Andrea Iannone (ITA) Ducati 0,930 - 4. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 1,058 - 5. Dani Pedrosa (ESP) Honda 5,062 - 6. Maverick Vinales (ESP) Suzuki 6,800

WM-Stand (16/18): 1. Rossi 296 - 2. Lorenzo 285 - 3. Marquez 222 - 4. Iannone 188 - 5. Pedrosa 165 - 6. Bradley Smith (ENG) Yamaha 158

Nächstes Rennen: GP Sepang am 25. Oktober in Malaysia.