Shiffrin meldet sich zu Wort

Ski Alpin Damen

Shiffrin meldet sich zu Wort

Artikel teilen

Mikaela Shiffrin hat sich zu Wort gemeldet und den Grund erklärt, warum sie die Hass-Postings gegen sie veröffentlicht hat.

Nach dem Wirbel um die Hass-Postings hat sich Ski-Superstar Mikaela Shiffrin nun erstmals zu Wort gemeldet. Auf ihren Social-Media-Kanälen hat die US-Amerikanerin ein Video gepostet um klar zu stellen, an wen sich ihr Posting gerichtet hat.

 

 

 

"Mein Posting war nicht an die Hater gerichtet. Es war an die Leute gerichtet, die Hass erhalten", erklärt die 26-Jährige, die viel Kritik führ ihre Leistungen bei den olympischen Spiel erhalten hatte. In dem Posting spricht sie auch allen Mut zu, die wie sie von ähnlichen Hass-Postings betroffen sind.