Video zum Thema Herbert Kickls Rede am FPÖ-Bundesparteitag in Graz
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Hofer versucht nach Rede zu beruhigen

Kickl: Wirbel um 'rechten Haken'

Eine „Gerade oder einen rechten Haken“ hatte Herbert Kickl am FPÖ-Parteitag in Graz politischen Gegnern angedroht – dazu dem Grünen Werner Kogler exzessiven Alkoholkonsum unterstellt (siehe Kasten).

Die Rede des früheren Innenministers sorgte noch am Sonntag für Wirbel – in der ORF-Pressestunde, wo Parteichef Norbert Hofer von ÖSTERREICH-Politik-Insiderin Isabelle Daniel dazu befragt wurde. Hofer konterte: Kickl habe seinen Sager „satirisch gemeint“, niemand denke daran, tatsächlich Kinnhaken auszuteilen. Ihn beunruhige mehr der Brandanschlag auf die FPÖ-Zentrale in St. Pölten.

Weitere Reaktionen: SPÖ-Geschäftsführer Thomas Drozda sagte, man sehe jetzt, dass die FPÖ nicht regierungsfähig sei. Und Neos-Parteimanager Nikola Donig meinte, die FPÖ sei weiter eine Kickl-Partei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten