11-Jährigem wurde Riesen-Tumor entfernt

New Mexico

11-Jährigem wurde Riesen-Tumor entfernt

Der Tumor breitete sich über den Hals des kleinen Jose aus.

Dem 11-Jährigen Jose konnte im US-Bundesstaat New Mexico ein Fußball großer Tumor am Hals entfernt werden. Der Tumor beeinträchtigte bereits das Sehvermögen und das tägliche Leben des kleinen Jungen. Die Operation, an der 25 Ärzte beteiligt waren, dauerte 12 Stunden und verlief ohne Komplikationen. Es wird allerdings noch Wochen dauern, bis der Bub wieder vollkommen fit sein wird.

Über Grenze gebracht
Der kleine Junge stammt aus der mexikanischen Grenzstaat Ciudad Juarez, einer der gefährlichsten Städte der Welt. Mitglieder der Fist Baptist Church entdeckten ihn dort und versprachen der Familie Hilfe. Mit Unterstützung von US-Bundebehörden konnte der kleine Jose schließlich nach New Mexico gebracht werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten