Kopie von Die italienische Marine kam Flüchtlingen zu Hilfe

Seit Jahresbeginn

137.000 flohen über das Mittelmeer

Zahl der an Küsten eintreffenden Flüchtling ist um 83 Prozent gestiegen.

Rund 137.000 Menschen sind nach UN-Angaben seit Jahresbeginn über das Mittelmeer nach Europa geflohen. "Europa erlebt eine maritime Flüchtlingskrise von historischem Ausmaß", teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) am Mittwoch in Genf mit. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei die Zahl der an den europäischen Küsten eintreffenden Flüchtlinge um 83 Prozent gestiegen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten