14 Jahren Haft für Ex-US-Gouverneur

Korruption

14 Jahren Haft für Ex-US-Gouverneur

Blagojevich wollte den früheren Senatssitz von Obama verkaufen.

Der frühere Gouverneur des US-Bundesstaats Illinois, Rod Blagojevich, muss wegen Korruption 14 Jahre ins Gefängnis. Unter anderem soll Blagojevich den früheren Senatssitz von US-Präsident Barack Obama meistbietend zum Verkauf angeboten zu haben.

Ein Gericht in Chicago verkündete am Mittwoch das Strafmaß, nachdem der demokratische Politiker im Juni in 17 Anklagepunkten wegen Bestechlichkeit und Amtsmissbrauch für schuldig befunden worden war. Blagojevich war im Dezember 2008 als Gouverneur festgenommen worden, kam gegen Kaution aber wieder frei. Ende Jänner 2009 wurde er vom Parlament in Illinois wegen Bestechlichkeit seines Amtes enthoben. In einem ersten Prozess wurde der Politiker im Sommer 2010 lediglich der Falschaussage vor der Bundespolizei FBI für schuldig befunden, weil sich die Geschworenen in den anderen Anklagepunkten nicht auf ein Urteil einigen konnten. Die Staatsanwaltschaft rollte das Verfahren daraufhin neu auf.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten