Hachenburg Sex-Sekte Armbrust Tote Passau

Todes-Drama in SM-Sippe

5 Sekten-Tote durch Drogen?

Zwei Bolzen trafen Torsten W. in den Kopf, drei durchschlugen seine Brust und sein Herz.

Passau. Täglich werden neue Details rund um die Armbrust-Sekte, Sadomaso-Gurus, Mittelalter-Freaks, Pferdeliebhaber und Kampfsportler Torsten W. bekannt: Demnach war der Tod des „Meisters“ ein wahrer Overkill durch die Armbrust-Schützin Farina C. (30), die in der Pension in Passau Torsten W. mit fünf Bolzen tötete, und zwar in einer Art, wie man in Filmen sonst nur Vampire „besiegt“ – in dem man ihnen die Pflöcke in Kopf und ins Herz treibt. Fünf Mal wurde der Sekten-Führer genau so getroffen. Die aktuelle Nummer eins im Harem, Kerstin E. (33), die neben dem Guru im Bett lag, wurde von Farina mit zwei Bolzen in den Kopf und ins Herz bedacht, ehe die Bäckerin sich selbst ein tödliches Geschoss aus ­einer der drei Waffen, die in Österreich gekauft wurden, in den Halsbereich verpasste.

© oe24
Torsten W. Passau Armbrust
× Torsten W. Passau Armbrust
 Torsten W. galt als Guru der Sex-Sekte

© oe24
Armbrust Tote Passau Farina C.
× Armbrust Tote Passau Farina C.
 Farina C. war eine der Toten in der Passauer Pension.

Kräuter. Derzeit unter­suchen die Behörden unter anderem auch, ob bei dem irren, offenbar verabredeten Todes-Exzess Suchtgift im Spiel war. Zwar gibt es bislang keinen Hinweis darauf. Doch „feingewebliche Untersuchungen“ sollen Aufschluss darüber geben, ob Substanzen wie NpS (neue psychoaktive Stoffe wie etwa in Kräutermischungen) im Spiel waren.

© APA/AFP/dpa/Lino Mirgeler
Passau Pension
× Passau Pension

Überlebt. Dabei stellt sich auch die Frage, ob die beiden weiteren Toten, die Lehrerin Gertrud C. und die 19-jährige Carina U., die in Wittingen in der Wohnung von Farina C. gefunden wurden und wo es keinen Hinweis auf äußerliche Gewalt gibt, aufgrund von Drogenmissbrauch ums Leben gekommen sind oder mit (Sucht-)Gift Suizid begangen haben. Ein weiterer Selbstmord eines Pädagogen im Umfeld der Sippe 2016 wird untersucht, außerdem soll es zwei weitere Männer geben, die in der Gruppe waren – und überlebt haben. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten