8-jähriger Bub brutal vergewaltigt

Sex-Attacke

8-jähriger Bub brutal vergewaltigt

Seine Schwester ertappte den Sex-Täter auf frischer Tat.

Eine schwere Sex-Attacke erschüttert die USA. Mario G. aus Lake Worth im US-Bundesstaat Florida soll einen erst 8 Jahre alten Buben vergewaltigt haben. Der 23-Jährige wurde von seiner eigenen Schwester auf frischer Tat ertappt. Ihm droht nun eine lange Haftstrafe.

Der Vorfall ereignete sich vergangenen Sonntag. Mario G. soll sich in einem Zimmer an dem Kind vergangen haben, als seine Schwester den Raum betrat. Diese alarmierte umgehend die Polizei, der 23-Jährige wurde festgenommen. Das Opfer musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei der ersten Einvernahme gab sich  Mario G. geständig. Unklar ist noch, in welchem Verhältnis der Täter zu seinem Opfer stand. Die Ermittlungen laufen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten