Wunder-Baby

Bradley überlebte Chemo in Mamas Bauch

Jade erkrankte während der Schwangerschaft an Brustkrebs
Dass Jade Devis (36) aus Kalifornien ein gesundes Baby in den Armen halten kann, grenzt fast schon an ein Wunder. Die US-Amerikanerin erkrankte während ihrer Schwangerschaft an einer äußerst aggressiven Form von Brustkrebs. Ein absoluter Schock für die werdende Mutter: 'Ich wusste nicht, was ich über die Schwangerschaft denken sollte. Schließlich sagte man mir, ich solle sie abbrechen“, steht in einer Erklärung der Loma Linda University.
 

Jade gibt nicht auf

Doch Jade will nicht abtreiben: „In dem Moment stieg so ein Gefühl in mir auf. Ich wollte mein Baby unbedingt behalten.“ Die 36-Jährige kämpfte von nun an nicht nur um ihr eigenes Leben, sondern auch um das ihres ungeborenen Kindes.
 
Es folgten Monate der Chemotherapie, aber Jade gab nicht auf: „Sein Herz schlug, ich konnte ihn fühlen. Er hat gekämpft, also musste ich auch kämpfen.“ Im Juli brachte die 36-Jährige nun tatsächlich einen gesunden Buben zur Welt. Dem „People“-Magazin erzählt die stolze Mutter: „Mein kleiner Bub ist ein absolutes Wunder-Baby.“ 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten