Kubaner schon sechs Mal vom Blitz getroffen

In 23 Jahren

Kubaner schon sechs Mal vom Blitz getroffen

62-jähriger Bauer rätselt über den Grund seines besonderen Fluches.

Der kubanische Bauer Jorge Marquez lässt sich von gefährlichen Unwettern nicht klein kriegen: Er überlebte in den vergangenen 23 Jahren sechs Blitzeinschläge, wie örtliche Medien am Samstag berichteten. Zum ersten Mal traf ihn ein Blitz, als er am 5. Juni 1982 auf seinem Traktor unterwegs war, erzählte der heute 62-Jährige.

Der Einschlag habe ihn zu Boden geworfen, seine Trommelfelle zum Platzen gebracht und seine Zahnfüllungen herausfallen lassen. Außerdem habe er Verbrennungen an der Schulter und am Haar erlitten und seine rechte Hand eine Zeit lang nicht bewegen können.

Fünf Jahre später traf ihn gleich zweimal der Blitz im Abstand von nur drei Wochen, die nächsten Vorfälle ereigneten sich laut Marquez 1991, dann im Juli 1998 und im Juni 2005. Bisher konnte ihm niemand erklären, warum es immer wieder ihn traf. "Bevor ich sterbe, hätte ich gerne, dass jemand mich genau daraufhin untersucht", sagte der Landwirt. Auf die Frage, ob er Angst vor einem weiteren Blitzschlag habe, sagte er: "Ja, natürlich habe ich Angst! Immer, wenn es zu regnen anfängt, empfehle ich mich Gott an."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten