Zwölf Tote bei Explosion von Autobombe

Syrien

Zwölf Tote bei Explosion von Autobombe

Bei der Explosion einer Autobombe der IS-Terrormiliz in der zentralsyrischen Stadt Homs sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. Ein Militärangehöriger und elf Zivilisten seien getötet worden, als ein Kleinbus in die Luft geflogen sei, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag.

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) bekannte sich zu dem Anschlag. Das IS-Sprachrohr Amaq meldete, elf "Elemente der syrischen Armee" seien getötet worden. Homs steht unter der Kontrolle der syrischen Regierung. In den vergangenen Monaten hatte es mehrfach Terroranschläge in der Stadt gegeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten