Amoklauf Ansbach: Schütze Behörden bekannt

Nächster Check 2016

Amoklauf Ansbach: Schütze Behörden bekannt

Bernd G. wurde zuletzt 2013 von Behörden überprüft. Alles ok, hieß es damals.

Der mutmaßliche Amokläufer Bernd G. von Leutershausen, der am Freitag in Mittelfranken zwei Menschen erschossen hatte, wurde dem bayerischen Innenministerium zufolge zuletzt im Jahr 2013 von den zuständigen Behörden überprüft. "Da war alles in Ordnung", sagte ein Ministeriumssprecher am Sonntag.

Der nächste Check wäre turnusgemäß Ende 2016 fällig gewesen. Sportschützen müssen von der Waffenbehörde alle drei Jahre auf ihre Zuverlässigkeit, persönliche Eignung, Sachkunde und das Vorliegen eines "berechtigten Bedürfnisses" überprüft werden.

Diashow: Zwei Tote nach Amoklauf in Bayern



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten