Ampelmännchen

Manipuliert

Ampelmännchen in Holland haben Sex

Artikel teilen

Unbekannte haben im holländischen Nimwegen Ampeln manipuliert.

Die Bewohner von Nimwegen (Niederlande) trauten ihren Augen nicht, als sie an zwei Straßen zur Ampel hochblickten. Unbekannte haben die Ampeln manipuliert. Das rote Männchen hat jetzt einen erigierten Penis, das grüne Männchen hat Sex mit einem anderen Männchen. "Omroep Gelderland" berichtet, dass nicht bekannt ist, wer für die Manipulation verantwortlich ist.

Insgesamt wurden Ampeln an zwei Straßen verändert, eine im Zentrum von Nimwegen, eine weitere im Osten der Stadt. Die Gemeinde zeigt sich entrüstet und will die Ampeln schnellstmöglich in ihren Ursprungszustand zurückbringen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo