New York Times Square

Eine Tote, mehrere Verletzte

Auto rast am Times Square in Menschenmenge: Lenker war betrunken!

Bereits mehrfach wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Der Mann, der am New Yorker Times Square mit seinem Auto mindestens einen Menschen getötet und 19 weitere verletzt haben soll, stand laut einem Bericht der "New York Times" anscheinend unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Das berichtete die Zeitung am Donnerstag unter Berufung auf einen Strafverfolger.

   Bei seiner Festnahme am Unfallort habe der Mann den Eindruck gemacht, entweder betrunken zu sein oder Drogen genommen zu haben. Er sei bereits mehrfach wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden.

   US-Präsident Donald Trump wurde über die Lage am Times Square informiert, wie sein Sprecher Sean Spicer auf Twitter mitteilte. Die Polizei sprach von einem "Einzelfall".

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten