Bangkok: 2. Verdächtiger verhaftet

Nach Anschlag

Bangkok: 2. Verdächtiger verhaftet

Dabei soll es sich um den mutmaßlichen Bombenleger handeln.

In Zusammenhang mit dem blutigen Bombenanschlag in Bangkok vor 15 Tagen ist ein zweiter ausländischer Verdächtiger festgenommen worden. Das teilte der thailändische Premier und Juntachef Prayuth Chan-ocha am Dienstag mit. Bei dem Attentat waren 20 Menschen ums Leben gekommen.

Es soll sich nach Medienberichten um den mutmaßlichen Bombenleger handeln. Kurz vor der Explosion war am Erawan-Schrein im belebten Einkaufsviertel der Millionenstadt ein Mann im gelben T-Shirt gefilmt worden. Er deponierte dort einen Rucksack und ging fort. Die Polizei vermutet, dass darin der Sprengsatz war. Ein Mann ist bereits in Haft.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten