Bus

Blackout nach Partynacht

Betrunkener kauft Bus um 35.000 Euro

In einer wilden Partynacht kam der Brite auf die Idee, sich einen Bus zu gönnen.

Der Engländer Davie Little feierte letzte Woche auf Ibiza. Dabei floss der Alkohol eher in Massen als in Maßen, sodass er in seinem Rausch plötzlich auf die grandiose Idee kam, sich einen Bus um 28.500 Pfund (etwa 35.000 Euro) zu kaufen.

Kurz nach Mitternacht ersteigerte er deshalb bei einer Online-Auktion einen "Scania Irizar Century"-Reisebus, den er mit Kreditkarte bezahlte. Erinnerung an den Kauf hatte er am jedoch keine, erst als er auf sein Handy schaute, bemerkte er seine Investition.

"Ich kann noch immer nicht glauben, was ich letzte Nacht in Ibiza gemacht habe. Ich war also in Ushuaia letzte Nacht und habe das Leben absolut geliebt, habe mich um nichts in der Welt gekümmert, und als die Nacht vorbei war, als ich den Club verließ und mein Handy aus der Tasche nahm, realisierte ich, dass ich einen 30.000-Pfund-Bus gekauft hatte... WTF... Ich kann echt nicht glauben, dass das passiert...", postete er auf Facebook.

Darunter schrieb er noch: "Ibiza ruiniert Leben!!! #fact. PS: Will jemand einen Bus von mir kaufen?"

Der lustige Einkauf wurde im Internet viral, das Posting bekam schon 46.000 Likes und wurde über 5.000 Mal geteilt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten