Bolivien verbietet Salzstreuer in Lokalen

Gesundheitspolitik

Bolivien verbietet Salzstreuer in Lokalen

Maßnahme soll den Bluthochdruck in der Bevölkerung bekämpfen.

Zum Schutz vor Bluthochdruck will Bolivien Salzstreuer von Restauranttischen verbannen. Gastronomiebetriebe sollen zudem verpflichtet werden, den Gehalt von Salz und Zucker in ihren Gerichten anzugeben, kündigte der neue Konsumentenschutzminister Guillermo Mendoza am Mittwoch an.

Die bolivianische Regierung macht Salz für die steigende Zahl von Menschen verantwortlich, die unter Bluthochdruck leiden. In Bolivien ist davon etwa jeder dritte Bürger betroffen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten