Bombenalarm am Zürcher Flughafen

Schweiz

Bombenalarm am Zürcher Flughafen

Die Passagiere mussten aufgrund einer Drohung umgeleitet werden.

Der Flughafen Zürich ist wieder komplett zugänglich. In der Nacht auf Mittwoch gab die Zürcher Kantonspolizei Entwarnung. Aufgrund einer Drohung waren zuvor Teilbereiche des Flughafens vorübergehend geschlossen und abgesperrt worden. Die Polizei durchsuchte die abgesperrten Bereiche und konnte laut der Aussendung sicherstellen, dass sich keine gefährlichen Gegenstände im Flughafengebäude befinden.

Kurz vor 01.00 Uhr war der Polizeieinsatz beendet, sämtliche Absperrungen wurden aufgehoben. Bei rund einem Dutzend Flügen kam es zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Ab Dienstagmorgen herrscht wieder Normalbetrieb am Flughafen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten