Das sind die gefährlichsten Städte Europas

Ranking

Das sind die gefährlichsten Städte Europas

Diese europäischen Städte sollte man am besten meiden.

Die süditalienische Stadt Catania ist laut einem Ranking der Research-Firma „Numbeo“ die gefährlichste Stadt Europas.  Auf den Plätzen folgen Birmingham (UK), Dorgheda (Irland) und Marseille (Frankreich). Komplettiert werden die Top 10 von Bradford (UK), Neapel (Italien), Manchester (UK), Montpellier (Frankreich), Bari (Italien) und Malmö (Schweden). 
 
© Numbeo
 
Das Ranking wurde dabei anhand mehrerer Kriterien erstellt. Neben dem tatsächlich messbaren Kriminalitätsniveau fließen dabei auch subjektive Wahrnehmungen ein. Berücksichtigt werden etwa die Sorge vor Einbrüchen, Diebstählen oder Angriffen. Aber auch Korruption und Bestechung wird im Ranking berücksichtigt. 
 
Wien liegt in dieser Rangliste auf Platz 117 aller 137 berücksichtigten europäischen Städte. Als besonders sicher gelten Zürich, München, Triest. Bern und Trondheim. Graz liegt als zweite österreichische Stadt auf dem 109. Platz.
 

Caracas unsicherste Stadt der Welt

Die gefährlichste Stadt weltweit ist Caracas in Venezuela. Auf den Plätzen folgen Pretoria (Südafrika), San Pedro Sula (Honduras) und Port Moresby (Papua-Neuguinea). Die sichersten Städte der Welt sind laut „Numbeo“ Doha, Abu Dhabi und Taipeh.
 
© Numbeo
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten