Der gefährlichste High-Five der Welt

Video

Der gefährlichste High-Five der Welt

2 Extremsportler stürzten sich mit Wingsuits vom Gipfel.

Zwei Extremsportler haben in den Schweizer Bergen einen waghalsigen Stunt hingelegt. Die beiden stürzten sich in speziell angefertigten Wingsuits vom Gipfel und rasten dann mit einer enormen Geschwindigkeit durch enge Schluchten, nur Zentimeter an scharfen Felsen vorbei. Höhepunkt ist dann das Abklatschen der beiden Sportler mit einer grünen Plastikhand nahe am Boden.

Aber sehen Sie sich den gefährlichen High-Five im Video selbst an:

Mit dem Stunt will die Organisation Spendengelder für ein Bergdorf in Äthiopien sammeln. Die französische Organisation Project:BASE nahm dafür das Video extra auf. In den Social Media wurde das Video mittlerweile ein absoluter Hit. Zahlreiche Kommentare preisen darin den Mut der beiden Stuntmänner. Auch auf Youtube wurde das Video inzwischen schon knapp 100.000 Mal angeklickt. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten