Terrorismus

Karte zeigt Risiko

Diese Länder sind besonders terrorgefährdet

Eine Analyse zeigt, wie hoch das Risiko eines Terror-Angriffs in den europäischen Ländern ist.

Das Auswärtige Amt in Großbritannien hat nach dem jüngsten Anschlag von Istanbul eine Analyse veröffentlicht, die das Risiko eines Terror-Angriffs in den verschiedenen europäischen Ländern angibt, und das Ergebnis in Form einer Karte abgebildet.

Unterschieden wurde dabei zwischen hoher, allgemeiner, grundsätzlicher und niedriger Bedrohung, in sieben europäischen Ländern sehen die Experten sogar die höchste Alarmstufe. Darunter sind auch die schon von Anschlägen getroffenen Staaten Türkei, Frankreich und Belgien.

Großes Risiko

Doch auch in Deutschland oder in Spanien sei die Anschlagsgefahr auf öffentlichen Plätzen sehr hoch. Darüber hinaus sei Russland unter anderem an der Grenze zur Ukraine gefährdet, auch öffentliche Verkehrssysteme und Flughäfen könnten attackiert werden. Auch in Großbritannien hat die britische Regierung zuletzt die Terrorwarnstufe erhöht.

Österreich wurde in der Analyse mit Terrorwarnstufe vier von fünf eingestuft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten